In meinen Geschichten ging es ja schon immer wieder mal darum, sich von der Welt, dem dramaturgischen Kern des Universums, einer höheren Energie oder aber dem tieferen, verborgenen Selbst, welches […]

Vlog – Botschaften der Welt


Ohne große Worte übergebe ich mal wieder das Wort direkt an den Video-Alex. Thema: Barfuß laufen, ein paar Gedanken, Fragen und meine Meinung dazu. Zur Erklärung: Das Video entstand bereits […]

Vlog – Barfuß


Meine Freundin Ila war schon manchmal etwas merkwürdig. Einerseits gab sie sich immer sehr aufgeschlossen, sowohl spirituell als auch dem Eins-Sein der Welt gegenüber, auf der anderen Seite war sie dann […]

Der heilige Peter



2
Wenn ich meinen eigenen Blog zum ersten Mal als Fremder aufrufen würde, hätte ich wohl das Gefühl, dass es sich hier um eine einzige, egoistische Innenschau handelt. Das ist bestimmt […]

Das Außen ausgeblendet?


Den ersten Trippbericht zu einer Begegnung mit Mama Psilo (dem Zauberpilz) gibt es nun ja schon. Die psychoaktiven Pilze der verschiedensten Gattungen haben jedoch noch viel mehr zu erzählen: sie […]

Mehr von Mama Psilo


Die Frage klingt nach einem ausschweifenden Diskurs – den will ich aber in dem folgenden Vlog gar nicht unbedingt anstoßen. Lediglich eine klitzekleine Beobachtung in Bezug auf die ausgedrückte „Liebe […]

Vlog – Wo beginnt die Natur?



Dass ich Fasten für sehr gesund halte, dürfte ja spätestens seit meiner Darstellung in diesem Beitrag bekannt sein. Daneben wird das Saunieren ebenfalls allgemein als gesund betrachtet, vermutlich sogar mit […]

Fasten und Sauna



Der vorliegende Text ist ein ‚fiktiver‘ Tripbericht, Prosa, geschrieben von Unus. Eine Erklärung zu diesen Texten und dem Autor gibt es hier. Das Titelbild ist (natürlich) nur ein Symbolbild (Ganz […]

Ich bin nur ich und meine Füße




6
Wie ja bereits in meinem letzten Beitrag über die Hintergründe zum Ertrunkenen und der Verbrannten angekündigt, gibt es hier nun die ersten drei Kapitel einer Videoreihe, die ich relativ spontan […]

Eiszyklus


2
Öfter schon ging es ja in meinen Beiträgen, vor allem in denjenigen, die erzählerischer angehaucht waren, um den Ertrunkenen. Meistens handelt es sich dabei um eine beiläufige Erwähnung oder ein […]

Der Ertrunkene und die Verbrannte



In Anbetracht der Tatsache, dass ich in letzter Zeit wieder häufiger Ideen hatte, die in Richtung Musik gehen, ich mich gerade (immer wieder mal, spärlich noch) in FL Studio einarbeite […]

A tribute to eJay


Wieder die sich kräuselnde, dunkle Oberfläche des Spiegels, diesmal über mir. Alles in Dunkelheit gehüllt – und doch schimmern immer wieder von überall her kurz blaue, kristallartige Lichtkegel auf. Hier, […]

Ich kann dich hier unten singen hören


Heute möchte ich euch ein Meisterwerk der Schnittkunst präsentieren, welches vor kurzem als Musikvideo zur großartigen Komposition Terzor von Barön, interpretiert vom Künstler Wand aus FETT, das Licht der Welt […]

Terzor (Dance-Version)



2
Ich stehe in einem dunklen Raum, die Wände kann ich nicht erkennen, doch ich weiß: er ist nicht endlos, auch wenn es sich so anfühlt. Als würde ich in der […]

Katalysator


3
Ergänzend zu meinem letzten Beitrag zum Thema Supermond, gibt es heute eine kleine Videoaufnahme von eben diesem Supermond. Die eingesetzten Instrumente (Kleine Trommel, Klangschale, Kleiner Holzfrosch und Knochenflöte) habe ich […]

An den Mond


Sie sagte, sie könne nicht ohne Luft leben, doch sie verbrachte ihr ganzes Leben unter Wasser. Sie sagte, sie könne nicht ohne Licht leben, doch sie fristete ihr Dasein in […]

Auf dem Meeresgrund



1
Der Supermond 2016 in den Medien Alle Jahre wieder kommt er zu uns: der Hype um den Supermond (oder wahlweise konkreter und einen Tick genauer: der Supervollmond). Es ist ein […]

Supermond 2016


Noch ist die Geschichte zum Ruf der Wüste, der mich auf die Reise in die Wüste schickte, nicht zu Ende erzählt. Trotzdem möchte ich zu dem Thema hier, zur Abwechslung […]

Endzeitimpressionen


2
Der Stein, auf dem ich sitze, ist felsengroß und weiß wie Kreide. Die allesversengende Sonne über mir hat ihm keinen Tropfen Feuchtigkeit gelassen. Meine Füße baumeln hinab und tauchen in […]

Im Fluss



Vorwort Der vorliegende Text ist eine wissenschaftliche Annäherung an die Themen Mitochondriopathie und Mitochondrientherapie. Entgegen der womöglichen Erwartung handelt es sich hierbei nicht um eine erzählerische Aufarbeitung, sondern eine ernste, […]

Mitochondrientherapie


2
Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich ich nun mit diesem Beitrag die große Rede über die anstehende Veränderung dieses Blogs und seiner Rolle für mich gehalten. Zeit genug, um […]

Veränderung II


Vor einiger Zeit bereits machte ich aus den Filmaufnahmen einer jungen Kohlmeise beim Wasserbad ein Video. Im Morphoblog wurde das damals nicht gepostet, was ich hiermit nachholen und den Beitrag […]

Headbanging Kohlmeise



2005 – 16:25: Ich sitze auf der schmalen Holzbank hinter der Hütte und blicke ins Tal hinab. Wir befinden uns ca. auf 1200 Metern Höhe. Die perfekte Höhe, um noch […]

Am Rande der Illusion


Talgo Ree reichte mir (wer ich bin und was ich hier mache) ein Glas warmer Milch und auf meinen fragenden Blick hin zwinkerte er mir nur zu. Mir war nicht […]

Der nepalesische Tempel


Hallo, mein Name ist Unus. Ich bin ein neuer Autor in diesem Blog, schreibe hier Geschichten und nenne diese Tripberichte. Alles, was ich beschreibe, ist vollumfänglich ausgedacht. Es handelt sich […]

Wer tript hier und warum?




Kastanien geschnitten 4
Waschen mit Kastanien – Normal mache ich ja nicht jeden Öko-Trend mit, doch an sich würde ich das gern ändern, da es sehr viele schöne Ideen da draußen gibt, die […]

Waschen mit Kastanien


2016 noch anzufangen für den eigenen Blog eine Seite auf Facebook zu machen, erscheint vermutlich nicht sonderlich zeitgemäß. Bisher hatte ich allerdings dafür keine Ambitionen, da der Blog ja sowieso […]

Morphoblog auf Facebook



6
Was ist Kunst? Die Diskussion, was denn genau Kunst ist, was noch oder nicht mehr und wieviel Handwerk letztlich Aspekt davon sein muss oder darf, ist vermutlich eine der ältesten […]

Life Itself Is Art


Etwa in der Form, wie bei meiner Reise in die Wüste, verlangte vor einer Woche relativ spontan ein Stein von mir, an einen bestimmten Ort gebracht zu werden, und ich […]

Freiheit




5
Die Prämisse Lange habe ich die Skizzen für diesen „Reisebericht“ sondiert, das ein oder andere Mal einfach losgeschrieben und vieles wieder über den Haufen geworfen. Ein Grund dafür war immer, […]

Die Reise in die Wüste – Teil 1


Zu meinem Text Das Portal möchte ich gerne eine kleine, weniger prosaische Erklärung der Hintergründe nachlagern, weil ich denke, dass der Text sonst wie reine Prosa rüberkommt. Der Text an […]

Das Portal – Die Hintergründe


Der Titel ist womöglich etwas zu hochtrabend für das, was das hier sein soll: eigentlich nur eine Erklärung dafür, warum es mit den Fastentagebüchern einfach nicht weitergeht und auch sonst […]

Der Fluch der zwei Welten



2
Schweißgebadet schreckte ich auf. Mein Herz raste und verteilte das Adrenalin in Sekundenschnelle in meinem Kreislauf. Von der dem Bett gegenüberliegenden Wand auf der anderen Seite des Raumes leuchtete ein […]

Das Portal


5
April 2015 – Saftfasten im Alltag Im April 2015 wollte ich ein wenig experimentieren und nicht einfach nur normal fasten. Ich hatte eigentlich überhaupt nicht geplant zu fasten, weil ich […]

Meine Fastenhistorie – Teil 4: 2015 I


11
Nicht nur das Gefühl des Friedens konnte von mir im Wald und allgemein an diesem Ort wahrgenommen werden, auch das viel greifbarere Wörtchen Stille war eine adäquate Beschreibung. Und das, […]

Fastentagebuch 2016 – Teil 3: Stille



2
Januar 2014 – Bad Brambach Das Fasten in Bad Brambach war das erste Mal Fasten alleine für mich und hatte bereits den Neustart-Charakter, den ich auch dem Fasten in Holzhau […]

Meine Fastenhistorie – Teil 3: 2014



Vorwort Nachdem ich ja mittlerweile den ersten Teil meines aktuellen Fastens in Holzhau gepostet habe und mir mittlerweile klar ist, dass diese Rückblicke auf vergangene Fasten-Erfahrungen nicht im Ansatz an […]

Meine Fastenhistorie – Teil 2: 2013




2
In diesem Teil des Fastentagebuchs 2016 möchte ich meine bisherigen Fastenperioden aufzählen und ihre Besonderheiten und Schwierigkeiten erläutern. Aber auch einfach ein bisschen was drum herum erzählen. Tatsächlich ist es […]

Meine Fastenhistorie – Teil 1: 2012


2
Weil ich das in den letzten Jahren schon ein paar Mal machen wollte, es aber immer aufgeschoben habe, möchte ich meinen anstehenden Fastenurlaub dafür zum Anlass nehmen: Etwas über Fasten […]

Fastentheorie – Was ist Fasten?




6
Wird Zeit mal wieder eine kleine Ankündigung zu machen und ein „neues“ Projekt vorzustellen: Unus Zerum. Neues steht deswegen in Anführungszeichen, weil der Kern des Projektes alles andere als neu ist. […]

Unus Zerum


8
So gib mir auch die Zeiten wieder, Da ich noch selbst im Werden war, Da sich ein Quell gedrängter Lieder Ununterbrochen neu gebar . . . Ich hatte nichts und […]

Die Quelle der ewigen Jugend



Trommel 3
Die letzte Rauhnacht, vom 05.01. auf den 06.01. ist unter mehreren Namen bekannt: Drekönigsnacht, Hollanacht, Perchtnacht, Perchtlnacht, Epiphaniasnacht oder auch die Nacht der Wunder. Je nach Zählung wird diese Nacht […]

Die Nacht der Wunder 2016


2
Eigentlich eine Standard-Funktion, die ich im alten Design auch schon integriert hatte, habe ich hiermit wieder reaktiviert und wollte das hiermit nur ganz kurz vorstellen; da ich ja doch hin […]

Benachrichtigung bei neuen Beiträgen


4
Jedes Jahr wieder, am Ende des Jahres, wenn die Wintersonnenwende kommt, fange ich an verstärkt plastisch zu träumen. Grundsätzlich bin ich ein sehr starker Träumer und je nachdem wie viel […]

Rauhnächte und Wegkreuzungen




Ein Themenkomplex, welcher bisher nur angerissen (In den Artikeln über Youtube z.B.) Teil dieses Blogs war, aber immer viel Raum in meinem Leben eingenommen hat, ist das Thema der Rezension […]

Serien, Filme und Computerspiele


4
In jenem Beitrag habe ich ja einführend schon über „Urban Exploration“ und „Lost Places“ geschrieben. Jetzt ist es soweit, und das erste richtige Video der dort vorgestellten Reihe „Let’s Urbex“ ist online. […]

Let’s Urbex – Die erste Location



4
Mit diesem Artikel möchte ich eines meiner Hobbys vorstellen, sowie ein geplantes Format auf meinem Youtube-Kanal ankündigen: Let’s Urbex. Beim Ausdruck „Urbex“ handelt es sich um eine sog. Kontaminationsbildung (geläufiger:  ein Kofferwort) […]

Let’s Urbex


4
Heute auf der Bussardlichtung durfte ich dem Wind ein Ständchen bringen und für ihn rasseln. Das hatte keinen besonderen Sinn, war kein geplantes Ritual mit festem Programm oder Ziel, auch […]

An den Wind


4
Wie in diesem Beitrag schon angedeutet, hatte ich ja nach einer neuen längeren Pause im Blog das Gefühl, dass es einiges an Veränderungen zu thematisieren und auch zu manifestieren gilt. […]

Veränderung



Schon vor zwei Jahren etwa hatte ich mir eine Indianerflöte zugelegt. Dieses schöne Stück hier: Es handelt sich um eine „Grey Hawk“ in h-Moll, die ich hier erstanden habe. Auf […]

Die Indianerflöte



Ich warte, atme, in dir, im Licht und im Feuer deines Herzens, in den Tiefen deiner Seele, geduldig, ohne Hast und Eile, darauf, die Dunkelheit auszumerzen und neues Leben hervorzubringen: […]

Light Passenger