Barfuß über Bucheckern


Auf einer kleinen Barfuß-Foto-Tour (So kann man sich am besten an die Insekten heranschleichen) auf der ‘Birg’ (siehe Erklärtafel dazu am Ende des Beitrags; für alle, die kulturell interessiert sind) entstand das folgende, mal wieder an sich eher unspektakuläre Barfuß-Video.

Warum eigentlich diese Barfuß-Videos?

Manch einer mag sich vielleicht fragen, was das mit diesen Barfußvideos überhaupt soll. Da passiert ja nichts und ich bringe dem Zuschauer ja auch nicht wirklich etwas näher. Ich habe mir diese Frage auch selbst gestellt.

Die Antwort ist:
Es ist eine Kombination aus einem künstlerischen Aspekt, bei dem es darum geht, zu zeigen, dass man überall barfuß laufen kann (weswegen ich ja eher ironisch an die Sache rangehe; natürlich ist es nicht besonders herausfordernd barfuß über Bucheckern zu laufen!) und dem reinen Spaß an der Freude ein einfaches Video herzustellen und mit Schnitt und Thumbnails zu experimentieren.
Neben meinen Texten, so merke ich selbst, brauche ich hin und wieder mal einen Ausgleich zu tieferen Bedeutungen.

Auf Youtube könnt ihr (wie immer) das Video auch direkt ansehen oder meinen Youtube-Kanal abonnieren.


https://www.youtube.com/watch?v=yx9W8V4Ly1Y



Mit mir und/oder dem Morphoblog verknüpfte Profile in verschiedenen sozialen Netzwerken:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: