My fingers keep on clicking to the beating of my heart 4


Nur eine Kleinigkeit, aber die Synchronizität dabei freut mich gerade wieder, deswegen ein spontaner Morphoeintrag:

Ich bin ja begeisterter Singstar-Fan. Letzten Samstag gab es dazu auch eine kleine von mir und einem Freund ausgerichtete Party, auf der ich endlich mal wieder zeigen konnte, wie Punktgenau (und leise) ich singen kann ;)
Ich bereitet die Nacht davor noch ein paar Lieder vor und fand es – wie schon die letzten Monate immer wieder mal – schade, dass es „Emiliana Torrini – Jungle Drum“ noch nicht gab.
Ich hatte diesen Song die letzte Zeit ziemlich oft gehört, auch wenn ich mich sonst von den Charts und vor allem von solch selbsternannten Sommerhits eigentlich distanziere…

Bei Facebook galt es vor einiger Zeit den Test „Welcher Sommerhit 2009 bist du“ zu machen.
Eine Freundin bekam natürlich „Jungle Drum“ raus, ich leider (oder gottseidank? Wer weiß was das bedeuten würde ^^) nicht und gerade mit ihr war ich heute unterwegs. Als „Jungle Drum“ gespielt wurde, freute ich mich, und natürlich kam das Gespräch auf den Facebook-Test sowie meine Party, wie sie denn war, sie konnte ja nicht, und ich erzählte vom Singen und auf das aktuelle Thema bezogen sagte ich:
„Wenn es für Singstar irgendwann mal Jungle Drum geben sollte, werd‘ ich die Nacht erstmal durchsingen“, während im Hintergrund immer noch das ‚Runka-Dunka‘ der guten Emiliana ertönte.

Na ja, ich kam heim und siehe da: gerade heute wurde der Song hinzugefügt und die Text-Datei mit den Noteneinträgen stand zum Download bereit… Ich machte ein paar Anpassungen an der Datei, lud mir das Video von Youtube herunter und wollte es testen… Aber es wurde nicht erkannt. Nachdem ich nunmehr zwei Stunden damit zubrachte die Einträge in der zugehörigen Konfigurationsdatei zu überprüfen und das Video- und Ton-Material einige Male zu konvertieren, konnte ich den Fehler endlich finden. Es hat sich somit bewahrheitet: ich schlage mir die Nacht mit dem Lied um die Ohren, aber entgegen der „Prophezeiung“ nicht mit Singen, sondern mit Anpassungen.

Aber jetzt ist es soweit und ich werde… schlafen gehen. Und mich auf die nächste Singstar-Party freuen :)


[related_post themes=“flat“]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Gedanken zu “My fingers keep on clicking to the beating of my heart

  • EinsNull

    Wenn du dir Jungle Drum noch ein-, zweimal anschaust, kriegste schon auch nen Ohrwurm… bei mir ist er zwar längst wieder weg, und dann ist der Song in Singstar tatsächlich auch nur halb so überzeugend :‘-(

  • Xnoname

    Bin auch ein Sing Star Fan und seitdem ich das ganze über einen Beamer laufen lasse, werde ich meine Freunde nicht mehr los ;-). Dazu habe ich es noch ein meine Teufel Anlage, leider hört man nun noch mehr wie falsch ich singe :-p