Kooperationen


Neben Kooperationen über Gastbeiträge bin ich auch offen für geschäftliche Anfrage von Agenturen oder Firmen, die in irgendeiner Art und Weise ein kommerzielles Interesse haben.
Allerdings gibt es hier ein paar zusätzliche Bedingungen:

  • Das Thema oder das Produkt muss thematisch in den Blog passen.
  • Das Thema oder das Produkt darf keine Verschleierung für das Werben in einem vollkommen anderen Bereich sein (Schleichwerbung. Beispiel: Ein nichtssagender Artikel über das Fasten mit einem versteckten Link zu einem Onlinecasino).
  • Ausgehende Links werden grundsätzlich als No-Follow-Links gesetzt. Ausnahmen sind möglich, besonders dann, wenn klar ersichtlich ist, dass es sich nicht um Backlink-Sammeln oder Spam handelt.
  • Bezahlte Promotionen/Werbungen/Produkttests/Artikel usw. werden klar und deutlich als solche gekennzeichnet.
  • Das Veröffentlichen eines kommerziellen Gastartikels, der Werbung in einem zum Blog passenden Bereich machen will, ist nur dann möglich, wenn dieser entweder in gutem Deutsch verfasst und fehlerfrei geliefert wird (dazu gehört ganz besonders richtige Wortbildung, denn auf Ausdrücke wie “SEO Texte”, “Online Redakteur” oder “Tomaten Soße” reagiere ich allergisch – das hat mit Texten nichts mehr zu tun!), er zuvor unter Inanspruchnahme meiner angebotenen Dienstleistungen lektoriert wird oder er direkt bei mir beauftragt wird.
  • Die Kosten für eine Veröffentlichung sind verhandelbar und vom Aufwand für mich abhängig. Auch Barterdeals kommen infrage.
  • Meine Meinung ist nicht käuflich: Bezahlte Produkt- oder Servicerezensionen werden grundsätzlich so objektiv und kritisch wie möglich, dafür im Normalfall aber auch sehr ausführlich durchgeführt. Trotzdem wird es auch eine subjektive Einschätzung geben, da das in meinen Augen dazugehört.
  • Bei der Kontaktaufnahme sollten alle Erwartungen klar formuliert werden.

Ich möchte in diesem Punkt ehrlich sein: Werbeagenturen, die sich auf Blogger spezialisiert haben, machen meiner Meinung nach bei diesem Thema einiges falsch.

Ich bin nur an seriösen, mehrwertbietenden Kooperationen interessiert, die von Anfang an auch so auftreten.