Andechser Morphogeschichte


Das gab es ja leider schon sehr lange nicht mehr: Die Morphogeschichte für zwischendurch.
Da sich aber diese Geschichten momentan etwas häufen, zolle ich ihnen doch mal ein bisschen Respekt, indem ich mal wieder einen Artikel schreibe:

Mein guter Freund – nennen wir ihn M. – kündigte sich eines Samstag abends an, um mit mir zusammen an den Plänen seiner Webpräsenz zu arbeiten. Etwa zwei Stunden bevor wir unsere Verabredung hatten, meldete sich ein anderer Freund – C. – bei mir und fragte, ob ich zufällig eine P/S2-Tastatur rumliegen hätte. Ich verneinte, meinte aber, ich hätte einen Adapter, den er sich gern abholen kommen kann. Und da ich wusste, dass M. und C. sich schon einige Monate nicht mehr gesehen hatten, sagte ich zu ihm:
“Ja komm doch später vorbei! M. ist auch da und der würde sich sicher freuen, dich mal wiederzusehen!”

C. und M. kennen sich ja genau wir uns alle drei schon länger, schon aus der Schulzeit, aber wie es nun mal so ist, man sieht sich manchmal monatelang nicht, deswegen hatte ich mich sogar ein bisschen darauf gefreut alle beide gleichzeitig dazuhaben.
Aber C. meldete sich nicht mehr.
Als M. da war, dachte ich gar nicht mehr an die Geschichte und erzählte also auch nichts davon. Sehr schade, dachte ich mir, als M. ein paar Stunden später wieder weg war.
Zwei Tage später traf ich mich wieder mit M. Da wir natürlich – mal wieder, wie jedes Jahr aufs Neue ,) – große Sport-Pläne haben, versuchen wir momentan so oft wie möglich das schöne Wetter zum Tischtennis-Spielen zu nutzen :)
Wie spielten also und dann erzählte er, er habe den vorherigen Tag einen Ausflug mit seiner besseren Hälfte zum Kloster Andechs gemacht und dort traf er – oh wunder – zufällig C….

Tja, so trafen sie sich doch noch und freuten sich auch sehr darüber, in Übereinstimmung mit der Prophezeiung zwei Tage zuvor, nur leider hatte ich nichts davon ;)


(Kloster Andechs, Quelle: Wikipedia)


Ähnliche Beiträge
Ursprünglich war der Morphoblog ja
Das Wasser rast über die
Vor einiger Zeit saßen Nex
Vorwort Nachdem ich ja mittlerweile

Mit mir und/oder dem Morphoblog verknüpfte Profile in verschiedenen sozialen Netzwerken:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: