Spiritualität & Esoterik


6

Alle Jahre wieder bietet sich das gleiche Bild: Mit latent aggressiven Menschen überfüllte Geschäfte und Weihnachtsmärkte, gleichermaßen vermeintlich […]

Fröhliche Stressnachten!


Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil einer Beitragsserie zum Thema Kälte, die ich mit dieser eher […]

Warum Kälte gesund ist


2

Seit tausenden von Jahren, vermutlich seit Anbeginn der Menschheit, wird die Kälte als einer der großen Antagonisten des […]

Umarmt die Kälte!
























2

Ohne es groß geplant zu haben, bin ich nun seit einigen Tagen durchgehend barfuß unterwegs (inkl. Arbeitswoche im […]

Barfuß durchs Gewitter




2

Ohne große Worte übergebe ich mal wieder das Wort direkt an den Video-Alex. Thema: Barfuß laufen, ein paar […]

Vlog – Barfuß


Meine Freundin Ila war schon manchmal etwas merkwürdig. Einerseits gab sie sich immer sehr aufgeschlossen, sowohl spirituell als auch […]

Der heilige Peter


Den ersten Trippbericht zu einer Begegnung mit Mama Psilo (dem Zauberpilz) gibt es nun ja schon. Die psychoaktiven […]

Mehr von Mama Psilo



Der vorliegende Text ist ein ‚fiktiver‘ Tripbericht, Prosa, geschrieben von Unus. Eine Erklärung zu diesen Texten und dem […]

Ich bin nur ich und meine Füße





3

Ergänzend zu meinem letzten Beitrag zum Thema Supermond, gibt es heute eine kleine Videoaufnahme von eben diesem Supermond. […]

An den Mond


1

Der Supermond 2016 in den Medien Alle Jahre wieder kommt er zu uns: der Hype um den Supermond […]

Supermond 2016


2

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich ich nun mit diesem Beitrag die große Rede über die anstehende […]

Veränderung II



2005 – 16:25: Ich sitze auf der schmalen Holzbank hinter der Hütte und blicke ins Tal hinab. Wir […]

Am Rande der Illusion


Talgo Ree reichte mir (wer ich bin und was ich hier mache) ein Glas warmer Milch und auf […]

Der nepalesische Tempel


Hallo, mein Name ist Unus. Ich bin ein neuer Autor auf diesem Blog, schreibe hier Geschichten und nenne […]

Wer tript hier und warum?




Kastanien geschnitten 4

Waschen mit Kastanien – Normal mache ich ja nicht jeden Öko-Trend mit, doch an sich würde ich das […]

Waschen mit Kastanien




Zu meinem Text Das Portal möchte ich gerne eine kleine, weniger prosaische Erklärung der Hintergründe nachlagern, weil ich […]

Das Portal – Die Hintergründe


Der Titel ist womöglich etwas zu hochtrabend für das, was das hier sein soll: eigentlich nur eine Erklärung […]

Der Fluch der zwei Welten










2

In diesem Teil des Fastentagebuchs 2016 möchte ich meine bisherigen Fastenperioden aufzählen und ihre Besonderheiten und Schwierigkeiten erläutern. […]

Meine Fastenhistorie – Teil 1: 2012




6

Wird Zeit mal wieder eine kleine Ankündigung zu machen und ein „neues“ Projekt vorzustellen: Unus Zerum. Neues steht […]

Unus Zerum




Trommel 3

Die letzte Rauhnacht, vom 05.01. auf den 06.01. ist unter mehreren Namen bekannt: Drekönigsnacht, Hollanacht, Perchtnacht, Perchtlnacht, Epiphaniasnacht […]

Die Nacht der Wunder 2016


4

Jedes Jahr wieder, am Ende des Jahres, wenn die Wintersonnenwende kommt, fange ich an verstärkt plastisch zu träumen. […]

Rauhnächte und Wegkreuzungen


4

Heute auf der Bussardlichtung durfte ich dem Wind ein Ständchen bringen und für ihn rasseln. Das hatte keinen […]

An den Wind



4

Wie in diesem Beitrag schon angedeutet, hatte ich ja nach einer neuen längeren Pause im Blog das Gefühl, […]

Veränderung


Schon vor zwei Jahren etwa hatte ich mir eine Indianerflöte zugelegt. Dieses schöne Stück hier: Es handelt sich […]

Die Indianerflöte


Ich warte, atme, in dir, im Licht und im Feuer deines Herzens, in den Tiefen deiner Seele, geduldig, […]

Light Passenger




4

Das Surren der Insekten erfüllte die Luft und ich glaubte niemals wieder etwas anderes zu hören. Hören zu […]

Der Ruf der Wüste


Ich warte, atme, in dir, in der Dunkelheit und Kälte deines Herzens, in den Tiefen deiner Seele, geduldig, […]

Dark Passenger




Die Geschichte begann ja bereits vor einigen Monaten und ich erzählte bereits im letzten Eintrag von meiner Suche […]

Auf der Bussardlichtung




2

Das Wasser rast über die Steine, an manchen Stellen wirkt es wie dickflüssiger Glibber, an machen wie kurz […]

Die Käfer-Resonanz


2

In Gedanken an meine Reise heute im Wald, in der ich den Wind um Rat fragend vor einem […]

Dimethyltryptamin


2

Nachdem nun ja das ’seminarhafte‘ arbeiten mit Mesa und Steinen mittlerweile schon zwei Jahre zurückliegt, hat sich auch […]

Erde zu Erde




Wir klammern uns an unsere Geschichten, da sie einen gewissen Nutzen haben, obwohl sie uns auch Leid verursachen. […]

Die vier Einsichten


2

Vor einigen Tagen war ich mit einem alten Freund Kaffee trinken und er begann mit einem Thema, das […]

Identität





2

Wenn ein Schamane die ersten beiden Stufen erreicht hat, bezeichnet man ihn meist als Heiler oder auch Curandero. Geht der Schamane den schamanischen Weg weiter, entwickelt er sich vom einfachen Anwenden von Heiltechniken wie Illumination, Extraktion und Seelenrückholung weg, um seine eigenen Methoden Energien zu katalysieren zu erlernen und wird meist zum Lehrer. Ihn bezeichnet man dann als Hatun Laika oder auch schlicht Meisterschamane. [...]

Hatun Laika



So gibt es auch in der Welt der Schamanen die ein oder andere Betitelung, manche aus neuerer Zeit, manche schon uralt, die angibt in welchen Bereich genau und auf welchem Level ein Schamane steht. Ich habe in der Zeit, in der ich mich nun damit beschäftige einiges an Bezeichnungen und Stufen gehört, die ich hier einmal vorstellen möchte: [...]

Pampamesayok


Ein weiteres Mal müsste nach einer großen Pause einiges an Geschehnissen nacherzählt werden... Auf meiner Liste, die ich nebeher führe und mir Stichpunkte darüber mache, was erzählenswert ist, stehen nunmehr sicher 100 Artikel, die ich im Lauf der letzten Monate schreiben wollte. Aber was will man mit einem Blog, in dem allerlei stehen könnte, das jedoch nicht umgesetzt wird? [...]

Was bisher geschah…


Vor ca. einer Woche war es wieder soweit: Vollmond und das rituelle Feuer an der Isar. Mittlerweile war das bereits das sechste Feuer, das ich zu Vollmond gemacht habe, dieses Mal zu Ehren Huascars. [...]

Reisen in die Unterwelt



Jetzt will ich doch mal etwas über die Vollmondrituale erzählen, die ich zuvor schon erwähnt habe. [...]

Vollmondfeuer


2

Wie im Beitrag Abschluss der Südarbeit Teil2 beschrieben, stellte der sogenannte Weg der Tolteken die Grundlage für unser […]

Die vier Versprechen




2

Das letzte Wochenende stand wiedereinmal im Zeichen des Schamanismus. Unsere Klasse traf sich den Samstag und Sonntag um […]

Abschluss der Südarbeit Teil1



1

Ich wollte mit dem Ausbildungsbeginn weitermachen und etwas über mein Sandpainting an dem Wochenende erzählen – ich weiß […]

Betazellen



Ich hatte eigentlich damit gerechnet schneller zum aktuellen Punkt der Ausbildung zu kommen, stattdessen halte ich mich immernoch […]

Ausbildungsbeginn Teil4


1

… ist jetzt vorbei ;) Ich hoffe, ihr hattet alle Spaß mit der Familie und habt die Feiertage […]

Weihnachten und Ayni